Fräsmaschine Mori Seiki SH 403

 
Horizontales Bearbeitungszentrum
Maschinentyp: Mori Seiki SH 403
Steuerung: Fanuc MSG 501 Fanuc 18i
Baujahr: 2000
 
Kontakt
KONTAKT Tel: +49 (0) 611 5101990 E-Mail: info@stenzel.de
  Zu Favoriten hinzufügen

Gebrauchte(s) Horizontales Bearbeitungszentrum Mori Seiki SH 403


Technische Daten
Verfahrwege:
X-Achse: [mm]560
Y-Achse: [mm]510
Z-Achse: [mm]510
B-Achse0,001 °
Eilgang: (X/Y/Z) [m/min.]42
 
Drehzahlbereich: [1/min.]12.000
Spindelmotor: [kW]22
 
Werkzeugaufnahme:BT 40
Werkzeugplätze:40
Werkzeuggewicht: [kg]12
Werkzeugwechselzeit: [s]1,3
 
Palettensystem
Anzahl der Paletten:2
Palettengröße: [mm]400 x 400
Palettenwechselzeit: [s]6
Max. Tischlast: [kg]300
 
Anschlußwert: [KW]56
Platzbedarf (LxWxH): [m]2,45 x 4,1
Maschinengewicht: [kg]8.700
 
Ausstattungsmerkmale
Interface Set für Spindelinnenkühliung (IKZ) / for internal spindle cooling (IKZ)




Wir freuen uns sehr, Ihnen diese Fräse Mori Seiki SH 403 von 2000 präsentieren zu dürfen.

Diese gebrauchte Maschine des Typs Mori Seiki SH 403 aus dem Jahr 2000 hat eine Fanuc MSG 501 Fanuc 18i Steuerungseinheit. Einige wichtige technische Angaben: 42 m/min. Eilgang (X/Y/Z), 1,3 s Werkzeugwechselzeit, Die Max. Tischlast beträgt 300 kg... Weiterführende Daten zu dieser Maschine Mori Seiki SH 403 stehen im Datenblatt. Wenn nicht auf dieser Seite anders angegeben, befindet sich die Maschine in gebrauchtem Zustand und funktioniert einwandfrei. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck auf den weiter unten angefügten Bildern der Maschine.

Selbstverständlich genügt die hier präsentierte bloße Liste von Daten für eine ausreichende Beurteilung des realen Zustands einer Gebrauchtmaschine mitnichten aus. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne. Sie können sich auch über unser Webportal mit uns in Verbindung setzen. Wählen Sie hierzu ganz einfach unseren Anfrage-Service, der verantwortliche Arbeitskollege der Mori Seiki SH 403 wird Sie kontaktieren und Ihnen alle offenen Fragen gewiss beantworten.

Nutzen Sie die praxisrelevanten Informationen unserer Profis. Wir möchten innerhalb einer technischen Konsultation eine passende Maschine entsprechend Ihrer Wünsche finden. Wir klären gegebenenfalls gerne alle Ihrer eventuellen offenen Anliegen zu technischen und sonstigen die Gebrauchtmaschine betreffenden Einzelheiten und unterstützen dadurch die Suche nach einer Maschine, die Ihren Anforderungen gerecht wird. Wir begleiten Sie außerdem zur Besichtigung der Mori Seiki SH 403 am Aufstellungsort und kontrollieren mit Ihnen die Funktion und überprüfen den technischen Zustand der Gebrauchtmaschine, um Ihnen eine qualitativ hochwertige gebrauchte CNC-Maschine offerieren zu können.

Neu verfügbare Fertigungsanlagen sind häufig hochpreisig und stellen folglich recht hohe Kosten für einen Betrieb dar. Sobald Sie gute Qualität und Sparvorteile vereinen möchten, sind Sie bei uns gold richtig. Wir finden für Sie hochwertige Gebrauchtmaschinen in jeder beliebigen Kategorie.

Die gebrauchte Mori Seiki SH 403 bieten wir falls gewünscht inklusive Dienstleistungspaket an. Sie erwerben eine Gebrauchtmaschine, erhalten aber dennoch einen Service wie bei der Anschaffung neuer Modelle.Das Stenzel Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet den Abbau der Maschine, die Aufladung, die versichtere Beförderung, den Wiederaufbau und die Inbetriebsetzung am neuen Standort. Cnc-Stenzel kann dabei die Organisationvollständige für Sie übernehmen. Wir liefern nach zeitlicher Abstimmung und unsere Techniker begleiten den Vorgang, bis die Mori Seiki SH 403 in Ihrer auf Ihrem Firmengelände funktionsbereit und einsatzbereit ist. Sie brauchen Einweisungen und/oder Schulungen? Sprechen Sie uns an!

Videos

Keine Videos vorhanden




Das Stenzel Service-Paket

 
  • Abbau Ihrer erworbenen Maschine vor Ort,
    Sicherung und Verladung Ihrer Maschine.
    service-slide
    service-slide
  • service-slide
    Organisation von Transportversicherung und Genehmigungen,
    Abladung und Einbringung der Maschine in Ihre Produktionshalle
    service-slide
  • service-slide
    service-slide
    Aufstellung und Inbetriebnahme durch spezialisierte Servicetechniker,
    Organisation von Schulungen