Drehmaschine Mori Seiki NT 3200 DCG / 1000 SZ

 
CNC Fräs- und Drehzentrum
Maschinentyp:Mori Seiki NT 3200 DCG / 1000 SZ
Steuerung:Fanuc MSX 711 IV
Baujahr:2009
Verfügbar ab:sofort / now
 
Kontakt
KONTAKT Tel: +49 (0) 611 5101990 E-Mail: info@stenzel.de
  Zu Favoriten hinzufügen

Gebrauchte(s) CNC Fräs- und Drehzentrum Mori Seiki NT 3200 DCG / 1000 SZ


Technische Daten
 Spindelabstand / Spindle distance: 1.255
Max. Drehlänge: [mm]1.045
Drehdurchmesser: [mm]600
Max. Dreh-Ø über Schlitten: [mm]370
Spindelbohrung: [mm]73
Stangendurchlaß: [mm]65
FutterØ 200 mm
Spindelnase:A2-6
C-Achse0,0001°
 
Drehzahlbereich: [1/min.]5.000
Antriebsleistung: [kW]25 / 22
 
Gegenspindel
Drehzahlbereich: [1/min.]5.000
Antriebsleistung: [kW]25 / 22
Drehmoment: [Nm]30 / 22
Spindelbohrung: [mm]73
FutterØ 150 mm
Spindelnase:A2-6
C-Achse0,0001°
 
CNC-Spindel schwenkbar für Fräs- und Dreharbeiten
Drehzahlbereich: [1/min.]12.000
Antriebsleistung: [kW]9 / 5,5
Werkzeugaufnahme:Capto C5
B-Achse0, 35° / 90 ° (0,0001°)
 
Verfahrwege:
X-Achse: [mm]380 (330+50)
Y-Achse: [+/- mm]+/- 105
Z-Achse: [mm]460 + 155 (ATC)
 
Werkzeugwechsler
Werkzeugaufnahme:Capto C5
Werkzeugplätze:40
Werkzeugdurchmesser: [mm]70 / 130
Werkzeuglänge: [mm]250
Werkzeuggewicht: [kg]5,0
Werkzeugwechselzeit: [s]1,2
 
Unterer Revolver
Werkzeugplätze:12
angetriebene Werkzeuge
Verfahrwege:
X-Achse: [mm]155
Z-Achse: [mm]610
Eilgang: (X/Y/Z) [m/min.]1: 40 / 40 / 50
Eilgang: (X/Y/Z) [m/min.]2: 20 / - / 36
Eilgang: (X/Y/Z) [m/min.]3: - / - / 36
Eilgang: [m/min.]36 (Gegenspindel / Sub spindle)
 
Anschlußwert: [KW]88,1 kVA
Maschinengewicht: [kg]16,3
Platzbedarf (LxWxH): [m]4,2 x 3 x 2,8
 
Ausstattungsmerkmale
Portallader+ CMB Automation Roboter
Späneförderer
Kühlmittelanlage
Innenkühlung (IKZ): [bar]
Hochdruckpumpen
Werkzeugvoreinstellgerät
Werkzeughalter15 angetriebene / 15 driven
Werkzeughalter56 Capto
 Dokumentation / Documentation


Videos

Keine Videos vorhanden



Downloads
PDF
Druckansicht

Das Stenzel Servicepaket

 
  • Abbau Ihrer erworbenen Maschine vor Ort,
    Sicherung und Verladung Ihrer Maschine.
    service-slide
    service-slide
  • service-slide
    Organisation von Transportversicherung und Genehmigungen,
    Abladung und Einbringung der Maschine in Ihre Produktionshalle
    service-slide
  • service-slide
    service-slide
    Aufstellung und Inbetriebnahme durch spezialisierte Servicetechniker,
    Organisation von Schulungen