Fräsmaschine Keppler HDC 2000

 
Universal Bearbeitungszentrum
Maschinentyp:Keppler HDC 2000
Steuerung:Heidenhain iTNC 530
Baujahr:2010
 Teilüberholt / Part Refit:
 Spindel generalüberholt. Kugelrollspindel Y+Z Achse neu / Spindle overhauled. Ball rolling spindle Y + Z axis new
Spindellaufstunden: [h]ca. 70 / about 70
 
Kontakt
KONTAKT Tel: +49 (0) 611 5101990 E-Mail: info@stenzel.de
  Zu Favoriten hinzufügen

Gebrauchte(s) Universal Bearbeitungszentrum Keppler HDC 2000


Technische Daten
Verfahrwege:
X-Achse: [mm]2.100
Y-Achse: [mm]1.900
Z-Achse: [mm]1.400
B-Achse+/-200° stufenlos / infinitely variable
C-Achse360°
Schwenkkopf
Eilgang: (X/Y/Z) [m/min.]30
Vorschub: (X/Y/Z) [m/min.]0,001 - 30
Anzahl gesteuerter Achsen:5
 
Drehzahlbereich: [1/min.]16.000
Antriebsleistung: [kW]24 / 21
Drehmoment: [Nm]2.000
 
Werkzeugaufnahme:HSK 100
WerkzeugwechslerDoppelgreifer / double gripper
Werkzeugplätze:40
 
NC-Rundtischstufenlos / infinitely variable
Tischgröße: [mm]1.400 x 1.200
Max. Tischlast: [kg]6.000
 
Ausstattungsmerkmale
Innenkühlung (IKZ): [bar]60
Späneförderer
Kühlmitteltank: [l]285
FiltersystemKompaktfilteranlage / Compact filter plant: 900 ltr.
Elektronisches HandradHeidenhain HR 410
Luftausblasung
Spänespülpistole
Messtaster3D, M&H 25.00-HDR
 Teilumhausung (oben offen) / Partial enclosure (open at the top)
 Spindeldrehmoment u. Vorschubsüberwachung / Spindle torque & feed monitoring
Betriebsart4


Videos

Keine Videos vorhanden



Downloads
PDF
Druckansicht

Das Stenzel Servicepaket

 
  • Abbau Ihrer erworbenen Maschine vor Ort,
    Sicherung und Verladung Ihrer Maschine.
    service-slide
    service-slide
  • service-slide
    Organisation von Transportversicherung und Genehmigungen,
    Abladung und Einbringung der Maschine in Ihre Produktionshalle
    service-slide
  • service-slide
    service-slide
    Aufstellung und Inbetriebnahme durch spezialisierte Servicetechniker,
    Organisation von Schulungen